Wiesn Gaudi Rötgesbüttel

10. Oktober 2020


In 2020 feiern wir "zünftig unvernünftig"

Blasmusik mit den Okerländern

zum einstimmen bis zum Fassanstich,

Livemusik mit den Original Alpen Casanovas,

Wiesn-Catering und frische Laugenbrezeln


Kommt und feiert mit uns im Festzelt die 9. Wiesn Gaudi "zünftig unvernünftig" am Samstag, den 10. Oktober 2020

auf dem Festplatz an der Bürgerhalle in Rötgesbüttel.

Ab 18.00 Uhr werden die Festzeltpforten geöffnet und um 19:30 Uhr findet der Auftakt
mit dem offiziellen Fassanstich durch unseren Bürgermeister Hermann Schölkmann statt.

Wiesn Gaudi – das sind viele Menschen im Festzelt, traditionelle
und aktuelle Musik und natürlich Bier ,Bier, Bier.

Besondere Aufmerksamkeit genießt das eigens für die Wiesn in Rötgesbüttel gebraute
Festbier der Privatbrauerei Wittingen, dass neben mehr Stammwürze auch deutlich
mehr Alkohol enthält als herkömmliches Bier. Aber auch die Wiesn-Schmankerl im
Festzelt locken unsere Besucher. Bayerische Küche bietet Genüsse,
aber auch die süßen Leckereien kommen bei unserer Wiesn nicht zu kurz.

Bei der Wiesn Gaudi Rötgesbüttel schlemmen wie auf der Münchner Wiesn

So findet jeder auf der Wiesn, wonach der Gaumen gerade verlangt:
Traditionelle bayerische Schmankerl oder neu interpretierte Schmankerl bekommen
Sie von unserem Wiesn Caterer der Fleischerei Ramme aus Leiferde.
Eine knusprige Laugenbrezel von Diana Hamann aus Meine und
knackig gebrannte Mandeln oder Lebkuchenherzen.

Das Angebot an Snacks ist schier unerschöpflich.


Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und auf einen zünftigen Fassanstich.